"Ich sehe dich"


Was wäre für dich alles möglich, wenn du wieder lernen würdest, auf deine Gefühlswelt zu hören und sie zu verstehen? Mit, statt gegen sie zu arbeiten? Wenn du dich voll und ganz anerkennst in deiner wahrhaftigen Grösse? Dich, die wichtigste Person in deinem Leben! Was würde es für dich alles ermöglichen, wenn du dich bewusst dafür entscheiden würdest? Was würde sich für dich alles neues eröffnen? Fühle, höre, erlaube!

Eines kann ich dir jetzt schon sagen; so wie du bist, bist du in Ordnung! Du bist nicht verkehrt, du brauchst dich nicht verstellen oder verstecken hinter deinen Ängsten oder Themen - im Gegenteil, du bist die grösste Richtigkeit! Du darfst oder solltest sogar unbedingt du selbst sein, frei von "abgekauften" Ängsten und Blockaden und dein Leben so leben, wie es für dich genussvoll, freudvoll und schön ist!

"Ich sehe dich" - bedeutet für mich nicht, das Äussere eines Menschen zu sehen - sondern das Gegenüber in seiner inneren, tiefen, ganzheitlichen Einzigartigkeit zu erkennen.

 

Den meisten von uns wurde unbewusst oder bewusst beigebracht oder eingeprägt, wie wir urteilen und leben sollen. Wir lernen, über andere zu richten und sie zu bewerten und dass wir selbst nicht in Ordnung sind, wenn wir voll und ganz zu uns selbst stehen. Wenn die eigene Meinung von der der Anderen abweicht, meist als negativ, stur, egoistisch usw. angesehen wird - anstatt als das, was sie wirklich ist - nämlich unsere Meinung! Wir lernen, wie wir es hier auf dieser Welt vermeintlich richtig machen sollen. Aber wir lernen nicht zu sein - in unserer Mitte, bei unserem wahrhaftigen Kern, unserer Stärke, unserem Potenzial! Wir lernen stattdessen, wie wir denken sollen - wir lernen, Prüfungen zu bestehen, Auto zu fahren - wir lernen, das Lesen und Rechnen. Aber uns selbst zu sein, unserer inneren Stimme zu folgen und zu vertrauen, Selbstbewusstsein zu verkörpern und unsere Fähigkeiten ausschöpfen zu können - oder wie unser Bewusst- & Unterbewusstsein funktioniert, wie die Resonanz unserer Gefühle vonstatten geht, wird uns nicht beigebracht. Wahrhaftig du selbst zu sein mit all deinen Werten, deinen Ansichten, deinen Idealen und deinen Fähigkeiten - ohne diese Stimme im Kopf, was deine Eltern, deine Freunde oder dein Partner darüber denken. Kennst du bestimmt, oder? 


Von Herz zu Herz, deine Ramona